tattoo care
What to do before and after get a Tattoo

VORBEREITUNG FÜR DEINEN INTERGALAKTISCHEN TATTOO TERMIN

  • Wenn du dich in permanenter ärztlicher Behandlung befindest, ist es erforderlich, dass du uns darüber informierst.

  • Bekommst du zur Zeit des Tattoo-Termins Antibiotika, Cortison, oder blutverdünnende Mittel (z.B.: Marcumar), bist gerade frisch geimpft worden oder schwanger(stillst), kann der Termin nicht wahrgenommen werden. Bitte informiere uns sofort!!

  • Zum Termin komplett drogen- und alkoholfrei erscheinen, und am besten 48 Std. vorher auf beides verzichten!! Sonst nach Bock/Bedarf!!

  • Keine Blutverdünner einnehmen (z.B.: ASS, Aspirin, Red Bull usw.) Manche blutverdünnende Substanzen brauchen bis zu acht Tage um vom Körper abgebaut zu werden!!

  • Du solltest „gut“ gegessen haben, da dies Deine körperliche Verfassung verbessert und Du so das Tätowieren besser verkraftest!!

  • Du solltest ausgeschlafen und fit sein.

  • Keine ausgedehnten Sonnenbäder 2-3 Wochen vor dem Termin, denn dann ist die Haut verbrannt (Sonnenbrand) und das Einbringen der Tattoofarbe wird erschwert bzw.  ist nicht möglich, und die Wundheilung wird erschwert!! Mit Tätowierungen am besten gar keine ausgedehnten Sonnenbäder mehr nehmen!!

  • Am Tag des Termins Kaffee bitte nur in Maßen genießen.

  • Tattoos an Stellen wie Händen, Unterarmen, Ellenbogen Knien oder Fußgelenken sollten bis zum Tattoo-Termin durch stetiges Eincremen mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden (Hautelastizität).

  • Du erhältst von uns nach dem Tätowieren eine schriftliche Pflegeanweisung zur Nachsorge Deines Tattoos!


  • VORAB SOLLTEST DU DIR FOLGENDES BESORGEN:

  • bei normaler/trockener Haut: eine dexpanthenolhaltige Wund- und Heilsalbe (z.B: Panthenol - Bepanthen)

  • bei fettiger Haut: ein/e dexpanthenolhaltige/s Lotion oder Spray (z.B: Bepanthen Spray/Lotion in Apotheke)

  • bei Dexpanthenol-Allergie: Eucerin con aqua

  • ph-neutrale Seife (z.B: Seba-Med in Drogerie)

  • eine frische Rolle Frischhaltefolie

  • eine Rolle Verbandskleber, bei empfindlicher Haut Sensitive

INTERGALACTIC NACHPFLEGEANLEITUNG

  • Die Heilphase verläuft je nach Pflege, Hauttyp und Körperstelle unterschiedlich. Folgende Punkte bitte unbedingt einhalten:

  • Die Folie nach 3-4 Stunden abnehmen

  • Einen sauberen Waschlappen (Handtuch) mit heissem Wasser tränken und ca. 30 sek. auf das frische Tattoo aufdrücken!

  • Die Wunde anschließend trockentupfen und dann mit Wund- & Heilsalbe dünn eincremen. In der ersten Nacht das Tattoo dünn eincremen und mit Folie abdecken.

  • Ab dem nächsten Morgen 2-3 mal täglich mit ph-neutraler Seife waschen und dünn mit Wund- & Heilsalbe eincremen. Diesen Vorgang ca. 10 Tage lang wiederholen.

  • Merke

  • Bei fettiger Haut: Öfter Waschen & weniger Cremen!

  • Bei trockener Haut: Seltener Waschen & öfter Cremen!

  • Ein frisches Tattoo ist einer Schürfwunde ähnlich, deshalb solltest Du…

  • Zwei Wochen lang die tätowierte Stelle nicht übermäßig dehnen. Vorsicht bei Sport und anderen körperlichen Aktivitäten. „Junge“ Haut neigt zum Reißen!

  • Zwei Wochen lang Saunen, offene Gewässer und Chlorwasser meiden (Infektionsgefahr/Ausbleichen des Tattoos).

  • Zwei Wochen lang ausgiebiges Duschen und Sitzbäder

  • vermeiden (sonst Austrocknen der Wunde).

  • Drei Monate lang Solarium und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Während dieser Zeit das Tattoo nur in Ausnahmen mit Sunblocker 30+ der Sonne aussetzen. Besser gar nicht!

  • Nach ca. 3-5 Tagen kann das Tattoo anfangen zu jucken. Nicht kratzen! Wund- & Heilsalbe (juckreizlindernd) in den Kühlschrank legen, das Tattoo dann gerne dick eincremen und nochmal eine Nacht mit Folie abdecken.

  • Nach ca. 4-8 Wochen bitte in den Laden kommen und das Tattoo Deinem Tätowierer zeigen (Sichtkontrolle), um festzustellen ob evtl. ein Nachstich erfolgen sollte. Dieser ist dann kostenlos.

  • Danach viel Spaß mit deinem neuen Tattoo!

IF YOU HAVE PROBLEMS OR JUST SOME QUESTIONs DON’T HESITATE TO CONTACT US!
contact